Kaufmännische Software für den Mac -
was muss sie leisten?

"Um eine gute kaufmännische Software für den Mac zu finden sollten Sie sich darüber klar werden, was eine kaufmännische Software für Sie leisten soll."

Kaufmännische Software-Lösungen gibt viele. Doch nicht jede davon ist gleich gut für Ihre speziellen Zwecke geeignet. Eine gute kaufmännische Software bietet so viele Funktionen wie möglich aber auch nicht mehr als nötig, um nicht unnötig kompliziert zusein.

Wir geben Ihnen hier eine Checkliste an die Hand, mit der Sie prüfen können, worauf es Ihnen bei einer kaufmännischen Software ankommt und ob AZURO office die richtige Lösung für Sie ist.

Checkliste für kaufmännische Software:

                             

Bedienung

Einfache Bedienung
Übersichtlichkeit
hohe Funktionalität
kurze Einlernphase
Schulung (bei AZURO nicht notwendig)

   -

 

Funktionsumfang

Cross-Plattform für gemischte Netzwerke (Mac + PC)
Faktura und Mahnwesen
Kundenmanagement (CRM)
ausgefeilte Suchfunktionen
integrierte Projektverwaltung
Zeiterfassung
E-Mail Anbindung
Google Maps Anbindung
Serienbriefe und -E-Mails
Rechnungen als PDF
Monatsauswertungen
Kundenauswertungen
Skalierbarkeit (zusätzliche Arbeitsplätze)
Rechtemanagement für Mitarbeiter
Anpassbarekeit (Briefpapier, Felddefinitionen)
integriertes Warenwirtschaftssystem   -
Buchhaltungsanbindung DATEV   -
Detailierte Umsatz- und Kundenstatistiken   -
Lohn- und Finanzbuchhaltung   -
Online-Shop Anbindung   -
Fahrtenbuch   -
 

Service

kostenloser Support
schnelle Support-Reaktionszeit (< 3 Std.)
Direkter Telefon-Ansprechpartner (keine Warteschleife)
Wochenendsupport per E-Mail
Wochenendsupport per Tel. (nur in Ausnahmefällen)   -
 

Kosten

Geringer Anschaffungspreis
keine jährlichen Lizenzkosten
kostenlos   -
 

Planungssicherheit

Langjährig etablierter Anbieter
Große Kundenbasis 
Ständige Weiterentwicklung
Stabiler Systemunterbau (Filemaker Pro)